Sommer-Lektüre! Spare 20% mit Code SOMMER20

Startseite / Kochen / Kinder, ich habe die Pfannkuchen geschrumpft

Wenn kleine Riesen den Kochlöffel schwingen...

Kleine Köche hört gut her! Wie viele Pfannkuchen backt ihr am Pfannkuchentag? Ungefähr 12? Warum nicht 312? Mit unserem Backrezept aus Liliput schwingt ihr das Zepter und lasst die allerklitzekleinsten Pfannkuchen der Welt durch die Luft wirbeln. Dazu zaubert ihr mit Riesenhänden einen winzigen Fruchtbelag, der so verschwindend klein ist, dass ihr vor Vergnügen dreimal in die Luft springt. Die kleinen Riesen werden ihren Freunden mit leuchtenden Augen berichten, dass sie ganze fünf Pfannkuchenstapel zum Abendessen verdrückt haben… und vielleicht werden sie als Dankeschön vor den staunenden Augen der Erwachsenen ganz artig die umherfliegenden Legosteine mit Pfannkuchenspritzern aus der Küche einsammeln – na ja, oder auch nicht.

Miniature, pancakes, recipe, kids, giants, Pancake Day

Rezept drucken

Für die Pfannkuchen benötigt ihr:

  • 2 Eier
  • 350 ml Milch
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Butter (zum Braten)
  • einen Riesen

Und für die winzigen Beläge:

  • 2 saftige Erdbeeren
  • 1 saftige Brombeere
  • 1 Banane
  • Ahornsirup
  • geschmolzene Schokolade
  • griechischen Joghurt

Die phantastischen Pfannkuchen aus Liliput

Schritt 1

Schritt 1

Verrührt die flüssigen und die trockenen Zutaten in zwei getrennten Schüsseln. Lauscht dabei den herannahenden Riesen-Schritten.

Schritt 2

Schritt 2

Formt eine Mulde aus dem trockenen Mix und gebt die Eiermasse hinzu. Dann die Milch mit einem Schneebesen verschlagen (während ihr das Lied vom wild gewordenen Schneebesen anstimmt), bis euer Teig eine geschmeidige Konsistenz erhält.

Schritt 3

Schritt 3

Fettet eine Bratpfanne mit etwas Butter ein und lasst sie heiß werden. Gießt euren Teig in kleine kreisförmige Kleckse. Nehmt eine Dosierflasche oder einen Löffel, um die Kleckse gleichmäßig auf die Pfanne zu verteilen. Im Idealfall sollten eure Pfannkuchen 2 mm dick und 5 cm breit sein. (Riesen sind mitunter etwas kleinlich.)

Und jetzt heißt es ran an den Belag

Winzige Zwergbananenstückchen

Winzige Zwergbananenstückchen

Schneidet eine Bananenscheibe ab. Stecht mit dem Ende eines Strohhalms winzige Kreise aus der Scheibe aus und piekst anschließend mit einem Zahnstocher oder einem Messer ein paar Löcher in die Oberfläche. Platziert die Bananenstückchen auf eurem Pfannkuchenstapel. Jetzt noch ein wenig Schokolade schmelzen und mit einem Teelöffel flink über die Scheiben träufeln. Tada!

Miniatur-Brombeerteilchen

Miniatur-Brombeerteilchen

Nehmt eure Brombeere zur Hand und friemelt mit dem Messerende ein paar kleine Einzelfrüchte ab. Achtet darauf, dass die Brombeere dabei nicht zerplatzt. Streut ein paar Brombeerteilchen auf den Pfannkuchenteig in der Pfanne. Während des Bratens werden sie vom Pfannkuchen aufgesogen und lassen ihn schön fruchtig-klebrig werden.

Mikroskopische Erdbeerbissen

Mikroskopische Erdbeerbissen

Hier ist eine ruhige Hand gefragt. Schneidet von eurer Erdbeere ein kleines Stück ab, das ihr mit einem scharfen Messer vorsichtig in mikroskopische Erdbeerbissen zerkleinert. Verstreut die Stücke über euren Pfannkuchenstapel und fügt ein paar Klackse Joghurt hinzu.

Klitzekleine Butterstückchen

Klitzekleine Butterstückchen

Schneidet ein winziges Rechteck aus eurer Butter- oder Aluminiumfolie zurecht und faltet die Ränder nach innen. Gebt ein klitzekleines Klümpchen Butter hinein. Geschätzte Schmelzzeit auf dem Pfannkuchenstapel: 1,24 Sekunden.

Rezept drucken

Tags

Alter 3-4 Alter 5-8

Mit Freunden teilen

Ach, du Schreck, mein Name ist weg!

Ach, du Schreck, mein Name ist weg!

Ein einzigartiges, personalisiertes Bilderbuch aus den Buchstaben des Kindernamens
Buch gestalten