Sommer-Lektüre! Spare 20% mit Code SOMMER20

Startseite / Kochen / Bento und die Zauberwürstchen

Auf die Plätze, fertig, SCHNIPPEL SCHNIPPEL!

Kon’Nichiwa und willkommen in JAPAN! Wunderbar, ihr kommt genau rechtzeitig zum diesjährigen Turnier der 1000 Tentakel. Unser liebster Tintenfisch zeigt euch, wie ihr eine sportinspirierte Bento-Box mit dem besten Kind der Welt zubereitet. (Keine Sorge, in diesem Rezept kommt kein Oktopus vor – denn da müsste unser Tintenfisch ganz bitterlich weinen.)

squid_intro

Eure fertige Bento-Box (verflixt-delikat verpacktes Pausenbrot) beinhaltet ein Sportfeld und putzige kleine Tintenfisch-Spieler, die ihr mit einem cleveren Kochtrick hervorzaubert. Wisst ihr was, lasst uns einfach anfangen, es ist alles so aufregend.

Drucken

Zutaten:

  • Grünkohl
  • Reis (blau gefärbt)
  • Cheddar-Käse (in Scheiben geschnitten)
  • Frankfurter Würstchen (Schweinefleisch oder Truthahn eignen sich gut, vegetarische Würstchen leider nicht)
  • Radieschen (haben gerade Saison) und/oder Cherrytomaten
  • Kekse (wir empfehlen Butterkekse)
  • Saure Regenbogenstreifen
  • Und nicht vergessen, ihr benötigt auch einen rechteckigen Plastikbehälter, damit ihr alles hineintun könnt.

Erste Runde: Würstchen-Tintenfische

Schritt 1

Schritt 1

Schneidet die Würstchen in drei gleiche Stücke. Um die Tentakel zu machen, schneidet jedes Würstchen der Länge nach von einem Ende bis zur Mitte ein. Dreht das Würstchen um und wiederholt das Ganze, bis ihr acht kleine Tentakel fabriziert habt. Ihr könnt auch ein kleines Gesicht hineinschnitzen. 🙂

Schritt 2

Schritt 2

Stellt die Pfanne mit einem Schuss Öl auf mittlere Hitze und – schwuppdiwupp – werft die Tintenfische hinein. Jetzt kommt der Clou…. PLOP! Die Tentakel ringeln sich auf und ab.

Zweite Runde: Grünkohl-Chips

Schritt 1

Schritt 1

Wascht und schneidet den Grünkohl in kleine mundgerechte Häppchen und werft sie in die Salatschleuder. Verteilt die Blätter in einer Auflaufform und bestreicht sie mit Olivenöl und Salz.

Schritt 2

Schritt 2

Im Ofen 10 Minuten bei 200°C backen und ihr erhaltet Grünkohl-Chips. Sie werden gleich euer Sportfeld begrünen.

Runde 3: Gestaltet eure Bento-Box!

YOKU DEKIMASHITA (Gut gemacht). Ihr habt es geschafft! Ihr habt hervorragende Arbeit geleistet. Dieses Lunchpaket wird jede Umkleidekabine vor Neid erblassen lassen. Wir haben noch ein paar besondere Tipps für die perfekte Bento-Box:

Drucken

Tags

Ab 9 Jahre Alter 3-4 Alter 5-8

Mit Freunden teilen

Ach, du Schreck, mein Name ist weg!

Ach, du Schreck, mein Name ist weg!

Ein einzigartiges, personalisiertes Bilderbuch aus den Buchstaben des Kindernamens
Buch gestalten